Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines – Geltungsbereich

In unserem Shop „Vodafone Store Maxdorf“ und unserer Partner UG CHSM (Computer und Handy Service Maxdorf) bieten wir sowohl Waren als auch Dienstleistungen an. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss bezüglich der in unserem In unserem Shop „Vodafone Store Maxdorf“ und unserer Partner UG CHSM (Computer und Handy Service Maxdorf) angebotenen Leistungen. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Mit unserem Dienstleistungsangebot richten wir uns ebenfalls ausschließlich an Endkunden innerhalb Deutschlands

Entgegenstehende oder von unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt und der Kunde hat uns diese in einer verständlichen und Schriftlichen Form zukommen lassen (E-Mail, Fax, Brief, Messenger). Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung vorbehaltlos ausführen. Individualabreden haben Vorrang.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, wir haben in der jeweiligen Klausel explizit eine Differenzierung vorgenommen.

2. Angebot und Vertragsschluss / Technischer Ablauf / Speicherung des Vertragstextes

Die Angebote in unserem In unserem Shop und unserer Webseite, sind unverbindlich und freibleibend. Vertragssprache ist Deutsch. Der konkrete Vertragsinhalt ist dem jeweiligen Angebot zu entnehmen.

Durch Zustimmung zu einem Termin gehen Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, ein Vertrag mit Ihnen zu schließen. Sie erhalten hierauf eine Bestätigung des Auftragseingangs in Form eines Termins. Die stellt noch keine Annahme dar. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn wir die abschließen und eventuell bestellte Ware übergeben und Sie die Abnahme unterschrieben haben.

In unserem In unserem Shop und unserer Webseite, umfasst der Bestellvorgang mehrere Schritte:

Im 1. Schritt kontaktieren Sie unseren Shop oder einen unserer Techniker. Hierbei erfolgt eine Termin Absprache und die Klärung der Tätigkeiten. Es besteht kein 100%iger Anspruch auf den Termin. Der Techniker kann sich durch Unfall / Verkehr / Dringlicher Priorisierung von Individual absprachen verspäten oder den Termin absagen. Dies erfolgt in der Regel Telefonisch. Hierbei steht es Ihnen Frei vom Vertrag ab absage zurückzutreten oder einen neuen Termin zu vereinbaren

Im 2. Schritt Installiert der Techniker vor Ort oder per Remote Zugriff die gewünschten Funktionen auf Ihrem System. Zusätzliche Leistungen, abweichen der vereinbarten Tätigkeiten sind extra zu begleichen.

Im 3. Schritt erfolgt die Abnahme der Installation. Hierbei Prüfen Sie Ihre gelieferte Dienstleistung und Ware auf Funktion und Unterschreiben das Abnahmeprotokoll. Eine Verweigerung der Unterschrift ist nicht oder nur möglich, wenn eine fehl Funktion während der Abnahme Festgestellt wurde. Spätere Reklamationen und Techniker Einsätze sind wiederum kostenpflichtig.

Der Vertragstext wird von uns gespeichert. Die AGB und das Abnahme Protokoll übergeben wir Ihnen direkt oder senden diese per E-Mail zu. Der Vertragstext ist jederzeit im Shop einsehbar.

3. Preis, Versandkosten, Lieferbedingungen, Versand- und Lieferzeiten

Die von uns ausgewiesenen Preise sind pro Stunde und exklusive Steuern. Die Liefer- und Versandkosten sind im Endpreis nicht enthalten. Es steht Ihnen Frei Geräte zur Installation selbst zu besorgen/kaufen. Dadurch ändert sich jedoch nichts am Regelpreis des Einsatzes. 

Etwas Abweichendes gilt, wenn eine andere Liefer- oder Einsatz- zeit vereinbart wurde. Sollte es zu Verzögerungen kommen, so werden Sie hierüber unmittelbar in Kenntnis setzen.

4. Zahlungsmöglichkeiten und -Bedingungen

Die Zahlung kann per Vorkasse im Store Maxdorf oder mittels Barzahlung bei Bereitstellung erfolgen. Des Weiteren wird in jedem Fall eine Rechnung mit unserer Bankverbindung ausgehändigt. Sollte bei Wahl der Überweisung innerhalb von 14 Werktagen nach Abnahmeprotokoll eine Zahlung nicht eingegangen sein, so fallen Mahngebühren an. Diese betragen 10 € für die erste Mahnung. 15 € für die zweite Mahnung und 25 € für die dritte Mahnung. 

5. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an eventuell installierter und gelieferter der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten; dies hat auch Geltung für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an der Ware bestehenden Rechte hinzuweisen.

6. Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsfolgen

Widerrufsbelehrung Waren

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen die Installierten Nebenprodukte zu widerrufen (Dies gilt nicht für Geräte der © 2019 Vodafone GmbH). Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Herr Ayhan Güngör

VF Store Maxdorf - CHSM

Hauptstraße 1D

67133 Maxdorf

Telefon: +49-(0) 6237 / 9167017

E-Mail: maxdorf@vf-store.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie die Waren widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, es kann hierbei auch eine Gutschrift in Form von Gutscheinen oder anderen Waren im Shop erfolgen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wird dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Die Einsatzpauschale der Techniker bleibt hiervon unberührt und ist zu entrichten.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung Dienstleistungen

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, bis eine Stunde vor der Ankunft des vereinbarten Technikertermins ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt die Tage ab Terminvergabe eine Stunde vor Ankunft. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Herr Ayhan Güngör

VF Store Maxdorf - CHSM

Hauptstraße 1D

67133 Maxdorf

Telefon: +49-(0) 6237 / 9167017

E-Mail: maxdorf@vf-store.de

Oder

Die Rufnummern der Techniker direkt Anrufen.

einer Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E Mail) über Ihren Entschluss, für Terminvergaben ist nicht Notwendig.

Vereinbarte Dienstleistungen zu anderen Projekten sind Schriftlich zu senden, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wird dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung


Muster – Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

VF Store Maxdorf - CHSM ; Geschäftsinhaber: Herr Ayhan Güngör

Hauptstraße 1D

67133 Maxdorf

Telefax: +49-(0) 621 / 7163 592

E-Mail: maxdorf@vf-store.de

-         Hiermit widerrufe (n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-         Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-         Name des/der Verbraucher(s)

-         Anschrift des/der Verbraucher(s)

-         Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-         Datum

--------------------------------------

(*) Unzutreffendes streichen


7. Haftung für Mängel

Bei Vorliegen eines Mangels haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Sollten wir feststellen dass bei einem gemeldeten Mangel, dieser nicht von uns oder der von uns besorgten und Installierten Ware verursacht wurde, so sind die Einsatzstunden des Technikers erneut zu entrichten.

   8. Haftung für Schäden  

Bei einer gesetzlich vorgeschriebenen verschuldensabhängigen Haftung (beispielsweise aus Garantien oder nach dem Produkthaftungsgesetz) haften wir unbeschränkt, ebenso bei Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit). Ebenso haften wir unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur bei der Verletzung von Kardinalpflichten, d.h. Pflichten, die ihnen nach Sinn und Zweck des konkreten Vertrages zu gewähren sind oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Wir haften jedoch nicht für mittelbare oder unvorhersehbare Schäden, Mangelfolgeschäden, für entgangenen Gewinn sowie für ausgebliebene Einsparungen. Im Übrigen ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkung hat auch Geltung für unsere Erfüllungsgehilfen.

9. Garantien

Für unsere Dienstleistungen gewähren wir eine Garantie von 6 Monaten.

10. Umwelt / Entsorgung

Batterien/Akkus

Sie sind als Endverbraucher zur gesonderten Entsorgung gebrauchter Batterien und Akkus verpflichtet. Die Entsorgung darf nicht über den Hausmüll erfolgen. Die Batterien und Akkus sind mit dem Symbol einer durchgestrichen Mülltonne gekennzeichnet, d.h. sie dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden.

Batteriegesetz Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne gemäß Anlage § 17 Batteriegesetz (BattG)

Sie haben die Möglichkeit die Batterien und Akkus zurückzugeben:

   bei einer öffentlichen Sammelstelle     dort, wo Batterien und Akkus verkauft werden.   

Diese Regelung hat auch dann Geltung, wenn die Batterien und Akkus nicht einzeln verkauft werden, sondern in einem Gerät verbaut sind.

Bedeutung der chemischen Symbole:

-         Cd: enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

-         Hg: enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber

-         Pb: enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei

Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Elektro- und Elektronikgeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Die Geräte sind mit dem Symbol einer durchgestrichen Mülltonne gekennzeichnet, d.h. sie dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden.

Batteriegesetz Symbol einer durchgestrichenen Mülltonne gemäß Anlage § 17 Batteriegesetz (BattG)

Verbraucher haben die Möglichkeit ihre Elektro-Altgeräte kostenlos bei einer der kommunalen Sammelstellen oder im Handel bei ihnen vor Ort abzugeben.

11. Datenschutz

Die von uns erhobenen und gespeicherten Kundendaten werden ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung verwendet. Gespeichert werden der Vor – und Familienname des Kunden, die hierzu zugehörige Rechnungs- bzw. Lieferanschrift als auch die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer.

Die an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies aufgrund der mit der Datenübermittlung verbundenen Zwecksetzung erforderlich ist. Die von uns gespeicherten Daten werden nicht an Dritte herausgegeben, ausgenommen hiervon ist die Datenweitergabe an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Ware notwendig ist, und die Weitergabe der Daten aufgrund gesetzlicher Verpflichtung sowie im Falle einer ausdrücklichen vorhergehenden Einwilligung Ihrerseits. Auch nachträglich ist jederzeit ein Widerruf der erteilten Nutzung möglich.

Sie haben die Möglichkeit unseren Newsletter zu abonnieren sofern er Angeboten wird. Ihre Email-Adresse kann mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zu unseren eigenen Werbezwecken genutzt werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit den Newsletter abzubestellen. Sie können dies sowohl telefonisch als auch mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, per Fax oder Email) tun. Des Weiteren informieren wir Sie per E-Mail oder Brief an Ihren Vertragsstatus.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich hierzu an:

Herr Ayhan Güngör

VF Store Maxdorf - CHSM

Hauptstraße 1D

67133 Maxdorf

Telefon: +49-(0) 6237 / 9167017

E-Mail: maxdorf@vf-store.de

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung, diese ist im Shop oder auf unserer Webseite einsehbar.

12. Beschwerdeverfahren / Außergerichtliche Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art 14 Absatz 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/. finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeit zu nutzen.

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsgeschäfte mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verträge mit Verbrauchern), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist bei Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtlichen Sondervermögen das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht. 

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos